3 Städte, 3 IHK's und 3 Wochen Zeit - Best Practice der IHK Trier

Die IHK Trier ist der Partner für Unternehmen in der Region rund um Trier, Mainz und Koblenz und ist Ansprech­partner für rund 29.500 Betriebe und ihre rund 90.000 Mitarbeiter.  

Das Unternehmen begleitet die Mitgliedsbetriebe von der Gründung bis hin zur Betriebsübergabe und stärkt das Netzwerk der Wirtschaft in der Region. Die IHK Trier unterstützt die Mitgliedsbetriebe in allen Fragen rund um Ausbildung, Export, Existenzgründung, Finanzierung, Weiterbildung, rechtliche Probleme und viele andere Themen. 

 

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie...

  • ...wie wir gemeinsam mit der IHK Trier ein Konzept für die Inventurdurchführung erstellt haben
  • ...welche Herausforderungen es während des Projektes gab
  • ...wie das Inventarisierungsprojekt der IHK Trier ablief 
  • ...warum die IHK Trier ab jetzt nie wieder Excel-Listen für Ihre Inventarisierung nutzen muss

Die Herausforderung - Zusammenführung mehrerer IHK-Standorte im Zuge der Inventur 

 

paul-hanaoka-4ZaH0DGGomI-unsplash

Der Kundenauftrag der IHK Trier diente als Leitprojekt zur Einführung eines einheitlichen Inventursystems. Dabei war eine Software gesucht, die unter anderem über eine Schnittstelle zum bestehenden ERP-

Zusammenführung von 3 IHK-Standorten und Koordination der Erstinventur System Diamant verfügt. Im Zuge des Zusammenschlusses der IHK Standorte Trier, Koblenz und Mainz galt es, die rund 4.000 Anlagengüter zu erfassen und zu kennzeichnen, welche über diverse Gebäudekomplexe verteilt waren.  

  • Erfassen und Aufnehmen von rund 4.000 Anlagegüter in diversen Gebäudekomplexen 
  • Abschluss des Inventurprojektes innerhalb eines Monats 

Unsere Lösung - gemeinsame Gestaltung eines effizienten und individuellen Inventurkonzepts  

 

Um den strukturierten und effizienten Projektablauf zu gewährleisten, war hier ein starker Fokus auf die Planung eines gemeinsamen Konzeptes gelegt worden. Das erstellte Konzept umfasste unter anderem die Planung der Erstinventur, sowie die Planung der Folgeinventuren der nächsten Jahre. Besonderheit des Konzeptes war die Möglichkeit der standortübergreifenden Nutzung 

mit gleichzeitiger Individualität je nach den Anforderungen und Besonderheiten des einzelnen Standortes. 

Eine Anpassung der vielseitig konfigurierbaren Software war dazu nur

in geringem Maße notwendig, da individuell auf Anforderungen und Bedürfnisse eingegangen werden kann. So wurde die Planungsphase erfolgreich in kurzer Zeit abgeschlossen.

Nach der Software-Installation konnte der Fokus auf die Anlagenerfassung gelegt werden. Zunächst wurden dazu die beteiligten IHK-Mitarbeiter durch erfahrenenes Personal geschult und in die Software und die ITEXIA App eingearbeitet, um ein effizientes Vorgehen bei der physischen Inventur und in Umgang mit der Software zu gewährleisten. Durch den effizienten Projektplan und die hohe Motivation der einzelnen Mitarbeiter der IHK war es sogar möglich, das Projektziel innerhalb von 3 Wochen zu erreichen. Durch die automatisierte Schnittstelle zum bestehenden Buchhaltungssystem Diamant können alle relevanten Stammdaten bequem per Import und Export ausgetauscht und stets synchronisiert werden. 

Mit der Systemeinführung, Umstellung auf moderne Scanner sowie Nutzung der Barcodetechnologie wird der Zeit-,Personal-, und damit der Gesamtkostenaufwand für die Anlageninventur deutlich minimiert.

  • lindsay-henwood-7_kRuX1hSXM-unsplashErstellung eines umfassenden Konzeptes für Erst- und Folgeinventuren
  • Koordination der 3 IHK's im gesamten Implementierungsprozess & während der Inventur
  • Schulung und Onboarding der Mitarbeiter durch erfahrenes Personal von ITEXIA
  • automatisierte Schnittstelle zum bestehenden Buchhaltungssystem Diamant

 

Sie wollen wissen, wie der digitalisierte Prozess der Anlageninventur in Ihrem Unternehmen aussehen könnte? Dann laden Sie sich hier den kostenlosen Prozess-Guide herunter: 

cta pdf mit rand

Inhalt der PDF

  • Wie Sie mit einer digitalen Anlageninventur viel Zeit sparen
  • Aufbau und Ablauf eines optimalen Inventarisierungsprozesses mit praktischen Beispielen
  • Wie Sie es innerhalb  eines Tages schaffen, sich nie wieder mühselig durch Excel-Listen kämpfen zu müssen

JETZT KOSTENLOSEN PROZESS-GUIDE HERUNTERLADEN