Cloud vs. On-Premises: Warum die Cloud-Software die Lösung ist

Du willst Arbeitsprozesse digitalisieren und kennst die Unterschiede zwischen SaaS und On-Premises noch nicht? Wissen, was besser ist? Hier gibt’s die Vor- und Nachteile des Einsatzes von Software beider Varianten!

Um Arbeitsprozesse zu digitalisieren, bietet der Markt eine Vielzahl von Softwares und Lösungen an. Hier gibt es grundsätzlich zwei Arten. Die einen, die sogenannten On-Premises-Lösungen sind lokal auf deinem Computer zu installieren. Andere, die Cloud-Lösungen, sind über Internet erreichbar und speichern und verarbeiten die Daten online.

 

In diesem Beitrag erfährst du …

… was der Unterschied zwischen Cloud und On-Premises ist,

… welche Lösung zu dir passt,

und warum die Daten bei ITEXIA sicherer sind als in den meisten Firmennetzwerken.

Eisbergmodell Vergleich Cloud und on Premises

Die Cloud-Lösung: Software as a Service (SAAS)

Cloudbasierte Lösungen wie der ITEXIA Inventarmanager werden in Form von „Software as a Service“ angeboten. Das bedeutet, du bezahlst monatlich oder jährlich einen Betrag für den Service, unsere Software zu nutzen. Bei diesem Modell greifst du auf die Software, deine Daten und Rechenkapazitäten sowie die IT-Infrastruktur über das Internet zu. Die Software und Struktur der IT wird dabei von einem Dienstleister betrieben. Kurz gesagt: Als Kunde nutzt du die Leistungen, ohne dich darum kümmern oder die Software installieren zu müssen.

Was bedeutet Cloud & warum sollte ich mich für eine Cloud-Lösung entscheiden?

Der Server wird über eine Cloud gehostet und die Daten extern gesichert, ohne das dabei IT-Personal oder eigene Server benötigt werden. Die Anwendungen müssen dabei nicht auf deinem Systemen installiert werden. Dies spart nicht nur Zeit, sondern auch jede Menge Nerven vom IT-Administrator, die es erfordert, beispielsweise um die Programme zu installieren und im Rechtemanagement zu implementieren.

Zudem bietet eine cloudbasierte Lösung ein einfaches Updateverfahren. Du hast immer Zugang zu den aktuellsten Versionen und die Software ist immer auf dem neusten Stand. ITEXIA ermöglicht in der cloudbasierten App und der browserbasierten Plattform das individuelle Anpassen einzelner Funktionen. Dabei stehen also alle Möglichkeiten offen, wie beispielsweise das eigenständige Anpassen einzelner Textfelder, das Hinterlegen weiterer Infos, Bilder und Grafiken oder ein eigenes Rechtesystem.

Dank unserer Cloud-Lösungen können zahlreiche Unternehmen wie Bosch, AirUp oder die Carl Zeiss AG bereits wesentlich flexibler und agiler agieren. Flexibel bedeutet in dem Zusammenhang nicht nur orts- und zeitunabhängig, sondern auch ein Arbeiten, ohne das Betriebssysteme ein Hindernis darstellen. Dabei ist egal, ob die Software oder App auf Windows oder Mac installiert werden soll. Auch die simplere Skalierbarkeit bietet großes Potenzial. So können auch nach Kauf der Software Upgrades vorgenommen werden.

Neben den flexiblen Kostenmodellen, der Cloudnutzung und individuell einstellbaren Funktionen bietet ITEXIA die umfangreiche Betreuung von Kunden an. Dies erfolgt durch direkten und engen Kontakt und ein intensives Onboarding, damit du bestens auf die Nutzung der Software vorbereitet bist und alle Fragen beantwortet werden. Dazu kommt außerdem eine umfangreiche Wissensdatenbank, die alles noch mal darlegt und dich bestmöglich unterstützt.

 

👉 Du möchtest wissen, warum du unsere digitale Inventarisierungssoftware verwenden solltest? Dann lade gern kostenfrei den Inventar-Guide herunter.

Zum kostenfreien Inventar Guide 

Sind meine Daten in der Cloud sicher ?

Alle Daten, die über die App und Weboberfläche von ITEXIA erhoben werden, sind im Fort Knox der Daten gespeichert: Die Open Telekom Cloud befinden sich in einem Rechenzentrum bei Magdeburg, welches zeitgleich auch Forschungsstandort eines Fraunhofer-Instituts ist, um den Energieverbrauch und die Ressourceneffizienz kontinuierlich zu perfektionieren. Neben höchstmöglichen IT-Sicherheitsstandards garantiert das TÜV-zertifizierte Programm „Zero Outage“ eine maximale Ausfallsicherheit - für den Anspruch von ITEXIA ein optimaler Partner!

Das bedeutet: maximal möglicher Sicherheitsstandard, den man als mittelständisches Unternehmen nur sehr schwer erreichen kann. Und das Beste daran? Alles klimaneutral und nachhaltig!

ITEXIA Software: Liste mit Inventaren

On-Premises-Lösung

Bei einer Inhouse-Lösung wird die Software im Netzwerk deines Unternehmens installiert und betrieben. Alle Daten werden somit intern gehostet und administriert. Damit kannst du auch ohne Internet auf deine Daten zugreifen. Zwar liegen deine Daten damit direkt bei dir, jedoch musst du für die IT-Infrastruktur und Datensicherheit selbst sorgen.

On-Prem scheint auf den ersten Blick die Lösung für Unternehmen zu sein, welche hohe Datenschutzanforderungen besitzen und Software fest installiert und ausschließlich auf eigenen Server nutzen wollen. Der Aufwand, diese Umgebung absolut aktuell und sicher zuhalten, ist jedoch immens. Der eigene Server & das dazugehörige IT-Personal muss ebenso mitgebracht werden. Speziell vor dem Hintergrund, dass Cyberkriminalität weltweit dramatisch steigt und Hackerangriffe sich nun auch gegen kleinere Unternehmen richtet, birgt das eigene Hosting der Daten das ein oder andere Risiko.

…mit On-Premises-Lösungen bin ich unabhängiger… (?)

Der wesentliche Vorteil der On-Premises-Lösung ist, dass du alles allein in deiner Hand hast. Doch damit verbunden ist auch eine große Verantwortung, dass du für die notwendige Sicherheitsinfrastruktur sorgen musst, die innerhalb von kürzester Zeit im Havariefall auch entsprechende Mechanismen auslöst, um 24/7 einen hohen Schutz vor Cyberkriminalität zu gewähren. Das ist umständlich, teuer und bindet viele IT-Ressourcen.  

Mit On-Premises-Lösungen bist du außerdem unabhängig vom Internet. Sollten also Netzwerkstörungen seitens des Internetanbieters vorliegen, können Angestellte, die sich im Netzwerk befinden, weiterhin auf die Daten zugreifen. Doch wohingegen die Mitarbeiter:innen vor Ort im Falle der Nutzung einer Cloud-Lösung auf beispielsweise Mobilfunknetze über Betriebshandys ausweichen können, sind alle Kolleg:innen, die sich außerhalb des lokalen Netzes befinden, von den Daten ausgesperrt.

 

👉 Wenn du wissen möchtest, was du bei der Inventarisierung alles beachten musst, haben wir hier für dich eine schöne Übersicht zusammengestellt. 

Mann zeigt und erklärt etwas auf einen Monitor und drei Personen hören und schauen zu 

Im Überblick: Cloud vs. On-Premises

Cloud

On-Premises

Schneller, günstiger Einstieg mit skalierbarem und individuell passendem Angebot

Teure All-in-One-Lösung, oft verbunden mit großen Anstrengungen zum Setup

Pflege, Updates & Wartung ist Vertragsbestandteil des Anbieters und entlastet Ihre IT-Abteilung Regelmäßige Wartung & Pflege blockiert Ressourcen der IT-Abteilung

Sofort einsatzbereit

Installationsroutine notwendig

Daten sind von überall aus abrufbar

Daten liegen im heimischen Netzwerk, gesicherter Zugriff von Außen schwierig

IT-Experten sorgen für höchstmögliche Sicherheitsstandards

Sie sind selbst für die Datensicherheit verantwortlich

Kosten belaufen sich nur auf Lizenzkosten. Für Server, IT-Installation etc. fallen keine weiteren Kosten an

Mit dem Erwerb von On-Premises-Software sind oft teure Anschaffungskosten verbunden. Außerdem sind Serverkosten und viele weitere Kostenpositionen damit verbunden

 

Fazit: Cloud ist die Zukunft, die schon heute verfügbar ist

ITEXIA hat sich vor 3 Jahren dazu entschieden, den Inventarmanager als cloudbasierte SaaS-Lösung anzubieten. Zum einen ist es uns wichtig, flexibel in der Weiterentwicklung des Produktes zu sein und alle Kunden immer an Softwareupdates teilhaben zu lassen, um unser bestmögliches Produkt nutzen zu können. 

Zum anderen ist Cloud die Zukunft: Mit zunehmender Schnelligkeit des Internets (Stichwort 5G) und speziell vor dem Hintergrund der hohen Nachfrage nach Chips wird es immer unwirtschaftlicher, Speicherplatz – egal ob Server oder die Endgeräte aller Angestellten - selbst zu betreiben und einzukaufen. Auch in Sachen IT-Sicherheit ist die Cloudlösung schon jetzt effektiver – sie bindet keine Ressourcen aus Ihrer IT-Abteilung und bietet – wenn die Server der Cloudlösung in Mitteleuropa stehen – höchstmögliche IT-Sicherheit.

Doch achte auf die kleinen Tricks, zum Beispiel bei Serverfarmen, die zwar in Deutschland stehen, aber von Unternehmen betrieben werden, die nicht in Deutschland sitzen. Hier erfordert es ein genaues Auge! Prüfe daher besonders die AGB und Datenschutzinformationen der potenziellen Cloud-Anbieter.

 

👉 Möchtest du wissen, wie ein digitaler Inventar-Manager in deinem Unternehmen aussehen könnte? Dann lade dir heute noch deine 14-tägige, kostenlose Testversion herunter! So kannst du ganz unverbindlich durchstarten 🚀✨

Kostenlos testen

 

Willst du mehr zu uns erfahren? Dann schaue einfach auf unserer Homepage vorbei oder folge uns auf LinkedIn, Instagram, Facebook oder Twitter - wir freuen uns auf dich!

ITEXIA - tag it, scan it, know it

 

ITEXIA Team