Sächsischer Innovationspreis - ITEXIA ist nominiert!

Idee. Transfer. Innovation. Dafür steht futureSAX, die Innovationsplattform des Freistaates Sachsen. Die Plattform ist ein wichtiger Teil in der sächsischen Wirtschaft und bietet Unternehmen die Möglichkeit zur Vernetzung, Unterstützung bei der Entwicklung von Geschäftsideen und vieles mehr. Eines der aufregendsten Angebote ist die Vergabe des Sächsischen Innovationspreises. Hierfür können sich Unternehmen mit innovativen Geschäftsideen und herausragenden Leistungen in Sachsen jedes Jahr branchen- und technologieoffen bewerben. Es winken, unter anderem, die Chance auf insgesamt 50.000 € Preisgeld, Zugang zum futureSAX Netzwerk, die Steigerung des Bekanntheitsgrades und Unterstützung beim Wachstumsprozess. Dieses Jahr wird der Preis zum 30. Mal vergeben – und wir sind sehr stolz darauf, dass ITEXIA zu den nominierten Unternehmen zählt!

ITEXIA Inventarisierungssoftware auf Computer und Smartphone

Was genau ist unsere nominierte Innovation?

"The Social Network of Things" – das ist der Slogan, mit dem sich ITEXIA für den Innovationspreis 2021 beworben hat. Dieser Slogan ist bei uns auch das volle Programm:

ITEXIA ist die erste digitale und zentrale Plattform für genutzte Gegenstände in Unternehmen. Alle Daten und Prozesse zu jedem genutzten Gegenstand, wie Mobiliar, Maschinen oder IT-Geräte, werden übergreifend aus allen Bereichen und vorhandenen Tools an einer Stelle zusammengeführt. Dies basiert auf innovativen Technologien, zum Beispiel Smart Interfaces zu bestehenden Verwaltungsprogrammen und Smart Labels wie RFID und NFC. Wir helfen Unternehmen, ihren Prozess vollständig zu digitalisieren und eliminieren somit internen, manuellen Aufwand. Die zentrale Verwaltung schafft die Basis, um den Lebenszyklus eines Inventargegenstandes in Zukunft einfacher zu schließen. Wir wollen eine Welt schaffen, in der jeder Gegenstand für die volle Lebensdauer des Objektes genutzt und anschließend effizient zurück in den Wirtschaftskreislauf eingespeist werden kann, um Ressourcen- und Materialverschwendung zu vermeiden. Bis 2025 werden mit ITEXIA über 500 Millionen Gegenständen dadurch verwaltet - zentral, digital und nachhaltig.

Laptop mit Schriftzug "unsere Vision"

Wie ging es weiter?

Nach unserer erfolgreichen Nominierung ist der erste Schritt getan! In der zweite Wettbewerbsrunde  wurden die Sieger ermittelt. Hier hatten alle nominierten Unternehmen die Möglichkeit, ihren Innovationsprozess oder -gegenstand vor der Jury zu pitchen. Diese Expertenjury aus verschiedensten Branchen und Bereichen ermittelte daraufhin die Preisträger:innen anhand von festgelegten Kriterien und prozentualer Gewichtung: 30% Innovationsgrad, 20% unternehmerisches Engagement und 50% wirtschaftlicher Erfolg. Die Gewinner:innen wurden dann anschließend am 14. Juli im Rahmen der Sächsischen Innovationskonferenz 2021 bekannt gegeben.

Hier seht ihr unser Portraitvideo zu unserem Inventarmanager - ist gut geworden, oder? 

 

 

Möchtest du wissen, wie unsere nominierte Inventarisierungssoftware in deinem Unternehmen aussehen könnte? Dann teste unsere ITEXIA Software! Absolut unverbindlich und kostenfrei!

Kostenlos testen

 

Willst du mehr zu uns erfahren? Dann klicke dich einfach durch unseren Blog, schaue auf unserer Homepage vorbei, oder folge uns auf LinkedIn, Instagram, Facebook oder Twitter!

ITEXIA Team