Lässt sich Inventar genauso gut digitalisieren wie Geld? - Praktisches Beispiel der Sparkasse Leipzig

Die Sparkasse Leipzig gehört zu den größten Sparkassen-Gruppen Deutschlands, für deren Kunden ganze 85 Sparkassen-Filialen in der Region zur Verfügung stehen. Seit über 200 Jahren prägen die Sparkassen in ganz Deutschland nicht nur den wirtschaftlichen, sondern auch den gesellschaftlichen Wandel in Deutschland und unterstützen zahlreiche gemeinnützige Projekte.

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie...

  • ...welche Herausforderungen es bei der Inventarisierung der Sparkasse gab
  • ...welchen Nutzen die Sparkasse von der Einführung der Software hat 
  • ...wie wir es geschafft haben, das Projekt in der Hälfte der Zeit abzuschließen

Die Herausforderung - Implementieren der ITEXIA Software in 85 Filialen 

harry-shelton-pPxhM0CRzl4-unsplashDurch den stetigen Wachstum der Sparkasse und dem dadurch entstandenen Bedürfnis nach einer digitalen Inventurlösung mit automatisierter Schnittstelle zum vorhandenen OSPlus-System, entschied sich die Sparkasse Leipzig dafür, die Software von ITEXIA einzuführen.

  • Erfassung von 30.000 Anlagegütern in 85 Filialen
  • Einhalten des Zeitplanes von 10 Wochen
  • Implementierung der Anlagensoftware
  • Support bei der Erfassung & Auswertung der Inventurdaten

Unsere Lösung - effiziente Projektplanung & umfassender Kundensupport 

Als Spezialist für die Sparkassen-FI  und deren Anlageninventur und Inventarverwaltung, bietet ITEXIA bei der Implementierung der Software einen 360° Service. Das Anlageninventursystem mit vorhandener Schnittstelle zu OSPlus unterstützt die Sparkasse bei der notwendigen Inventur und minimiert den Gesamtzeitaufwand um mehr als 75%

Projektplanung Inventurdurchführung Sparkasse

Um die Gesamtzahl von 30.000 Anlagegütern zu erfassen, wurde eine Projektlaufzeit von 10 Wochen geplant, welche sich durch die effiziente und praxiserprobte Projektplanung auf nur 5 Wochen verkürzte. Dies war vor allem dem Tourenplan für die Inventurdurchführung zu verdanken, welcher zuvor in Absprache mit der Sicherheitsfirma der Sparkasse Leipzig geplant wurde und für die systematische Inventurdurchführung aller 85 Filialen sorgte. Für die Mitarbeiter der Sparkasse fand ein Onboarding in die Software sowie ein permanenter Support statt, um die strukturierte Erhebung und Auswertung der Daten zu garantieren und die beteiligten Mitarbeiter umfassend zu schulen. So gelang es der Sparkasse Leipzig, mit Hilfe des Inventarmanagers von ITEXIA Ihren Inventurprozess nicht nur effizient und smart, sondern auch revisionssicher zu gestalten.

  • 360° Service zur erfolgreichen Implementierung der Software in die Prozesslandschaft der Sparkasse
  • Minimierung des Gesamtaufwandes um 75%
  • Erstellung eines detaillierten Projektplans durch ITEXIA
  • Onboarding der Mitarbeiter in die Software & permanenter Support

Sie wollen wissen, wie der digitalisierte Prozess der Anlageninventur in Ihrem Unternehmen aussehen könnte? Dann laden Sie sich hier den kostenlosen Prozess-Guide herunter: 

cta pdf mit rand

Inhalt der PDF

  • Wie Sie mit einer digitalen Anlageninventur viel Zeit sparen
  • Aufbau und Ablauf eines optimalen Inventarisierungsprozesses mit praktischen Beispielen
  • Wie Sie es innerhalb  eines Tages schaffen, sich nie wieder mühselig durch Excel-Listen kämpfen zu müssen

JETZT KOSTENLOSEN PROZESS-GUIDE HERUNTERLADEN